Ich mach’ hier mal zu…

Liebe Leser,

ich habe dieses Blog angefangen, als ich meine ersten netten Nähergebnisse vor mir liegen hatte. Ich war noch schwanger und im Mutterschutz.

Jetzt arbeite ich fast wieder voll, unsere Kleine ist ein totaler Wirbelwind geworden und mein Mann und ich sind froh, wenn wir mal ein paar Minuten nur für uns haben.

Und deshalb mache ich hier jetzt zu. Ich bin froh, wenn ich zum nähen komme, zum Bilder machen und Texte schreiben komme ich einfach nicht. Aus dem Weihnachtskleid Sew-Along musste ich aussteigen weil ich zu den Daten nicht fertig geworden bin 😦

Also Ihr Lieben, macht es gut, mitlesen werde ich weiterhin, denn: #nähenmachtglücklich 🙂

Posted in Selbstgemacht | 2 Comments

Weihnachtskleid Sew-Along

Hallo Ihr Lieben,

hier ist gerade die Hölle los, deshalb habe ich mich noch nicht gemeldet. Und nebenbei klappte mit dem Weihnachtskleid natürlich gar nichts. Saß nicht, gefiel mir nicht, alles bah.

Jetzt habe ich aber einen Dreh gefunden und es fehlt nicht mehr viel – Säume und Bündchen. Hier mal ein kleiner Einblick in unsere Mama-Tochter-Kombi 🙂

Weihnachtskleid

Posted in Selbstgemacht | Leave a comment

Weihnachtskleid mal zwei (mittendrin im Sew-Along)

Hier mein grober Plan für unsere Kleider (nur in Teilen schon zusammengenäht). Ich bräuchte aber mal eure Hilfe: Eigentlich wollte ich noch eine rot-melierte Applikation drauf nähen, aber ich bin mir gerade nicht so sicher. Wenn ja, wohin? Was könnte man noch als nettes Gimmick nehmen, was auch nach Weihnachten noch geht und für beide tragbar ist (nicht zu kindlich)?

Ich hatte über ein Reh oder einen Elch nachgedacht. Stern geht auch, ist aber ja auch irgendwie langweilig.
(Sorry für das grottige Bild aber es ist schon dunkel und musste schnell gehen.)
CAM00853

 

 

#weihnachtskleidsewalong

Posted in Selbstgemacht | Tagged | 1 Comment

Weihnachtskleid Sew Along Teil 2

Heute beginnt Teil 2 des Weihnachtskleid Sew Alongs Teil 2:

22.11.2015 Teil 2
– Stoff- und Schnittvorstellung
– Hurra, ich habe genau den Stoff gefunden den ich mir vorgestellt habe. Der Schnitt passt auch super dazu.
– Der Stoff ist toll, aber ich nehme doch lieber ein anderes Schnittmuster. Oder doch nicht?
– Was solls, ich kopiere den Schnitt und schneide gleich noch zu.
– Hilfe, der Stoff kommt nicht. Das Schnittmuster gefällt nicht mehr.

Ich schneide gerade zu – bei einem großen und einem kleinen Modell gar nicht so einfach. Der rote Stoff hat gerade eben so gereicht, beim schwarzen sollte es hinhauen. Allerdings habe ich eben einen Denkfehler gemacht und habe ein recht großes Teil umsonst geschnitten 😦

Meine Schnittmuster habe ich a letzte Woche schon gepostet, daran hat sich nichts geändert. Hier schneit es übrigens schon seit etwa einer Stunde – mein Mann ist gerade mit der Kleinen draußen. Mal sehen, wie sie den Schnee so findet…

12273782_10208099402748774_5350557428865247032_o

Posted in Selbstgemacht | 2 Comments

Weihnachtskleid Sew Along 2015

Huch, hilfe, es geht schon los!

Ich wollte dieses Jahr unbedingt ein Weihnachtskleid (für mich und meine Tochter) nähen und habe glatt den Start des Weihnachtskleid Sew Alongs verpasst.

Logo 2015 bb5

Ich bin eher der lässige Typ (zumindest privat, beruflich muss ich mich an einen Dresscode halten) und werde daher ein Sweatkleid nach diesem Tutorial von Mamahoch2 für mich nähen (und für meine Tochter ein passendes nach diesem Tutorial).

Es soll unbedingt eine Kapuze haben. Ich hoffe, der rot-melierte Sweat-Rest vom Stoffmarkt (etwa wie dieser hier)reicht noch für den Farbkleks beider Stücke, sonst muss ich mir was überlegen. Der Rest soll aus schwarzem Sweat sein und noch eine kleine Applikation als Farbtupfer. Nicht zu weihnachtlich, eher winterlich, damit man beim Tragen nicht so auf die Weihnachtstage festgelegt ist.

So, jetzt gehe ich mal stöbern, was die anderen so vorhaben…

Posted in Selbstgemacht | 4 Comments

Sandmann, lieber Sandmann…

Unsere Maus trägt ja Stoffwindeln. Nachts hat sie eine wollene Überhose an und braucht an den Beinen keinen Schlafanzug. Deshalb habe ich ihr ein Ballon-Nachthemd genäht. Das geht über den Windel-Po und hat keine Beine.

Den Sandmann-Stoff gab es vor einiger Zeit bei Stoff&Liebe.

Als Schnittmuster habe ich den Trotzkopf von Schnabelina mit diesem “Ballonkleid-Tutorial” von mamahoch2 kombiniert.
Nachthemd

Posted in Selbstgemacht | Leave a comment

neues Lieblingsteil – Jumpsuit von Schnabelina

Jumpsuit_1115

Unsere Maus hat ein neues Lieblingsteil 🙂 In Größe 74 hatte ich ihr ja schon mal ein Jumpsuit genäht und sowohl mein Mann als auch ich waren sehr traurig, dass sie irgendwann nicht mehr hinein passte (der kleine Kugelbauch hat einfach alles gesprengt *gg*).

Nun hatte ich schon im Oktober angefangen, eine neue Variante davon zu nähen, dann aber ein akutes Nähloch und es lag und lag herum. Als ich es dann langsam mit der Angst bekam, dass es nicht mehr passt, wenn ich mal fertig bin, habe ich es doch noch fertig bekommen 🙂 Die Kapuze hat innen den Plüsch des Kuschel-Sweats, den ich mal auf dem Stoffmarkt gekauft habe. Das ganze Teil ist aus Sweat.

Als ich ihr das fertige Teil zeigte, freute sich total und schleppte es durch die Gegend. Und heute morgen zeigt sie auf dem Wickeltisch ganz aufgeregt auf den Jumpsuit und wollte ihn unbedingt anziehen. Sowas freut mich natürlich ungemein. Bislang wusste ich ja noch nicht, ob sie die selbst genähten Dinge von mir überhaupt mag.

PS: Entschuldigt die Fotos, aber jetzt, wo man oft nur drinnen fotografieren kann, kriege ich nur wirklich schwer schöne Bilder hin.

Schnittmuster: Jumpsuit von Schnabelina:
Stoff: komplett vom Stoffmarkt

Posted in Selbstgemacht | Leave a comment