Weste für den Lieblingsmann

Puh, es gibt so Projekte…

Mein Mann wünschte sich von mir eine Weste “wie meine Lieblingsweste”. Dafür gab es natürlich kein Schnittmuster, die war ja gekauft. Also bot er mir an, das Schnittmuster zu erstellen und den Stoff auszusuchen und ich versprach mein bestes zu tun.

weste_1 weste_2

Wie ihr seht, bin ich wirklich fertig geworden. Es war viiiel Frickelei und Gott sei Dank hat mein Mann auch alles wieder aufgetrennt, wenn etwas komisch aussah, so hatte ich wirklich nur die Näharbeit.

Der Stoff ist Double-Fleece. Beim Reißverschluss hatte ich beim ersten Versuch gaaanz viele Wellen, das sah vielleicht blöde aus. Dann habe ich Zeitungspapier unter den Fleece gelegt und den RV so erstmal mit einem einfachen Geradstich (große Stichlänge) festgesteppt. Das papier kann man dann einfach wegreißen. Und dann hatte ich wirklich einen schönen Reißverschluss produziert.

Bei dem Projekt ist mir bei einer Stelle mit drei Schichten Double-Fleece auch meine erste Nadel abgebrochen.

Mein Mann jedenfalls ist total begeistert und stolz ohne Ende. Er trägt gerne Westen und diese kann er von der Farbgebung sogar bei der Arbeit mal über einem Hemd tragen. Und durch das zweilagige Fleece ist sie schön warm.

Advertisements
This entry was posted in Nähwerke, Selbstgemacht. Bookmark the permalink.

4 Responses to Weste für den Lieblingsmann

  1. janinanickel says:

    Die ist ja echt super geworden 😊 Lg Nine ( http://www.ninenaeht.wordpress.com )

  2. Reblogged this on derfeuervogel and commented:
    Fertig! Und mein Mann freut sich wie bolle. 🙂

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s